Yagmur-Erinnerungspreis für „Zivilcourage im Kinderschutz“ 2017


Wir freuen uns sehr, sind gerührt und stolz, dass wir in diesem Jahr den Yagmur Erinnerungspreis erhalten haben.

Wir sagen DANKE Herrn Lezius und der Yagmur Stiftung, dass Sie sich bei der Preisverleihung 2017 für uns entschieden haben. Das unsere Arbeit mit den traumatisierten und psychisch kranken Müttern und Vätern gesehen und wertgeschätzt wird freut uns sehr. Für uns ist es etwas Besonderes, auf Menschen zu treffen, die eine ähnliche Haltung und ein ähnliches Menschenbild haben wie wir.

Siehe folgende Links/Berichte/Video:

Yagmur Gedächtnisstiftung Dez. 2017
HanseMerkur Versicherungsgruppe Dez. 2017
Hamburger Abendblatt Dez. 2017
SAT.1 Regional Feb. 2018

 

Neue Kollegin (m/w) gesucht


Da wir unser Team erweitern möchten, suchen wir eine erfahrene Kollegin, die unser Team tatkräftig unterstützt. Wir betreuen und begleiten vor allem Mütter (Väter), die selbst eine belastende Kindheit erlebt haben und daher unter multiplen Folgeschäden leiden. Unsere Betreuung ist geprägt durch einen traumasensiblen Blick auf die zu betreuenden Familien. Wir gehen in unserer Arbeit davon aus, dass alle Mütter und Väter immer das Beste für ihre Kinder möchten ... aber leider manchmal durch ihre eigenen Belastungen bei der Versorgung ihres Babys und bei der Kindererziehung an ihre Grenzen stossen.

Uns ist vor allem die Haltung wichtig, mit der wir diesen, meist hoch belasteten Familien begegnen. Wenn Sie unerschrocken, zeitlich flexibel und interessiert an beruflicher und persönlicher Weiterentwicklung sind, dann melden Sie sich gerne.